Erste Erfahrungen aus dem seit 4 Wochen statt findenden live online Training der Kajukenbo Wun Hop kuen Do Kung-Fu Abteilung.

Eine neue Erfahrung für den Lehrer live zu unterrichten, wo jeder jeden sehen kann. Das Anleiten der Techniken sowie die Korrektur ist erstmal eine Herausforderung für alle (Schüler und Lehrer.) Es ist eine neue tolle Art den Unterricht zu gestalten.
Dabei lernen wir alle uns mithilfe der neuen Technik (ZOOM) weiterzuentwickeln und einen anderen Weg des lernen zu gehen. Der Schüler muss genauer zu hören und sehen was der Lehrer sagt und zeigt. Der Lehrer muss sehr viel konzentrierter auf seine Schüler am Bildschirm achten, da die Möglichkeit des persönlichen Kontakts entfällt.

Da wir neues Trainingsmaterial (Stuhl, Besenstiel, Trinkflaschen, Handtuch usw.) einbauen um diese Art des Trainings zu gestalten. Mithilfe des Besenstiel können wir unsere Wirbelsäule gerade in der Mitte halten beim Schlag oder Tritt. Das Handtuch dient der Geschlossenheit bei Schlagkombinationen.

Der Stuhl dient der Geschlossenheit beim aufstehen und das erlernen des ausweichens ohne seinen Standort zu verändern.
Dies sind nur 3 Beispiele unserer neuen Art des Unterrichts, so können die Schüler des Kajukenbo Wun Hop Kuen Do Kung-Fu ihren Unterricht wie gewohnt fortsetzen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Escrima Seminar (philippinische Kampfkunst) im SC Alstertal-Langenhorn

Auf Einladung vom Leiter der Wun Hop Kuen Do Kung-Fu Abteilung Herrn Wolf (Grandmaster 9 Dan) kam Renshi Christopher 5 Dan Arnis ( philippinische Kampfkunst) 5 Dan Ju-Jutsu zu uns in den Schlehdornweg.

Renshi Christopher zeigte uns einige Escrima Techniken. Erst Stock gegen Stock, Sicherung und Entwaffnung. Dann Angriff mit Stock, Verteidigung und Entwaffnung mit einem Einkaufsnetz. Und dann noch Verteidigung gegen Stock mit Entwaffnung nur mit den Händen. Die Zeit verflog wie im Pflug und wir alle gingen mit neuen Wissen nach Hause.

Escrima ist auch ein Teil des Ausbildungs Programm des Wun Hop Kuen Do Kung-Fu hier im SC Alstertal-Langenhorn Dienstags-Donnerstag Training im Schlehdornweg 10 Saal 1 22335 Hamburg nähere Informationen unter www.whkd-alstertal.de Probetraining an allen angegebenen Tagen zur ersten Stunde möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Todai Michel hat es wieder getan, zum dritten mal hintereinander 1 Platz auf dem Martial Arts Cup.

Am 16.11.2019 fuhren Todai Michel mit seinem Lehrer GM Hubert zu dem Turnier nach Bad Oldesloe.

Nach 2017,2018 hat Todai Michel aus dem Kajukenbo Wun Hop Kuen Do Kung-Fu es auch 2019 geschafft, den ersten Platz im Leichtkontakt zu belegen. Todai Michel setzte mit seiner überlegenden Technik gegen harte Kämpfer durch. Und wie in den Jahren davor, kamen die Trainer seiner Gegner und gratulierten Michel zu seinem Erfolg. Die Kampfrichter lobten ihn wegen seinen sauberen Techniken, sowie seine Fairness gegenüber seinen Gegnern.

Probetraining Dienstags 19 Uhr Mittwochs 20 Uhr nähere Infos unter https://www.whkd-alstertal.de/.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wun Hop Kuen Do Kung-Fu Sommercamp 2019

von links: Sifu Lars, Sigung Andre, Todai Jil, Todai Leo, GM Hubert, Todai Rouven, Sigung Marvin, Todai Lefke

Am 27.07 – 03.08.2019 war es wieder soweit zum 33 mal fuhren die Kung-Fu Schüler des SC Alstertal-Langenhorn an die Ostsee Pelzerhaken.

Eine lehrreiche Woche stand den Schülern mit ihren Lehrern bevor. Den Anfang machten die Prüflinge die gleich am Anreisetag in das Prüfungsprogramm mit den Handkombinationen einstiegen. Die nächsten Tage waren geprägt das Wissen der Prüflinge auf Herz und Nieren zu überprüfen. Kickkonter, Trittkombinationen, Offensive und Defensive Setups, (unter anderen fürs Kickboxen) Schlag-, Messer-, Stock- und Greifkonter, (Selbstverteidigungstechniken) Falltritte, Würfe, (aus dem Judo).

Je nach Gurt bis zu 6 Techniken aus jeder Kategorie, 10 Hand,10 Trittkombinationen. Dazu bis zu 6 Formen (Kata) Plus Waffenformen. Dann freie Selbstverteidigung gegen einen oder mehrere Angreifer. Für die Prüfer (Sigung Marvin, GM Hubert) haben die Prüflinge nach 5 Tagen ihre Prüfungen nach Übergabe der Zertifikate bestanden. Des weiteren wurde unser aller Wissen durch das Referat von Sigung Andre über die Hirnforschung (2 Tage Power Präsentation) wie setzt unser Gehirn die Informationen der Augen um. Welcher Teil des Gehirns trift die Entscheidungen, erweitert und mit dem Aufsatzthema freier Wille, vorläufig abgeschlossen.

Unsere Wun Hop Kuen Do Kung-Fu Schüler haben jetzt folgende Graduierung Todai Lefke Orange Gurt, Todai Rouven Grün Gurt, Todai Leo und Todai Lennart jeweils braun Gurt, Glückwunsch an alle.

Unsere Trainingsräume befinden sich im Schlehdornweg 10, mehr Informationen unter www.whkd-alstertal.de

Veröffentlicht unter Allgemein |